Wir stehen Ihnen jederzeit hilfreich zur Seite. Rufen Sie uns einfach an!

Tag & Nacht

0391.634 50 07



Download
Bestattungsvorsorge Treuhandvertrag
Mustervertrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.8 KB

Download
Bestattungsvorsorge
Infobroschüre
Info.pdf
Adobe Acrobat Dokument 646.7 KB

Download
Sterbegeldversicherung
Antragsansicht
Musterantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 243.7 KB

Bestattungsvorsorge


Frühzeitig und in Ruhe ergibt sich die Möglichkeit, alle Fragen zur Bestattungsvorsorge gelassen und ohne Zeitdruck bei einem Bestattungsvorsorgegespräch zu klären. Dieses Gespräch über diesen Themenkreis, das zeigt unsere langjährige Erfahrung als Bestatter, ist ein Gespräch, das zunächst mit vielen Vorbehalten geführt wird.

Die Beschäftigung mit dem Tod, besonders mit dem eigenen Sterben, wird von den meisten Menschen vermieden. Je länger aber das Gespräch dauert, desto mehr Fragen tauchen auf und es entwickelt sich eine Unterhaltung über existentielle Fragen. Vielen Menschen wird im Verlauf dieses ersten Gespräches bewusst, dass sie ganz bestimmte Vorstellungen von der eigenen Bestattung haben. Viele wünschen sich eine bestimmte Bestattungsart, eine bestimmte Musik zur Trauerfeier oder auch eine bestimmte Formulierung auf dem Grabstein.


Dass diese Wünsche in der Praxis häufig nicht realisiert werden, liegt daran, dass die Angehörigen die Wünsche nicht kennen oder nicht finanzieren können oder wollen. Es ist also notwendig bereits zu Lebzeiten seinen Willen schriftlich niederzulegen. Aus diesem Grund gibt es den Bestattungsvorsorgevertrag.

  • Bestattungsvorsorge: ist eine wesentliche seelische Entlastung, weil man selbst und eigenverantwortlich alles festlegen kann.
  • Bestattungsvorsorge: befreit Angehörige von unnötigen Sorgen bezüglich der Organisation einer Bestattung, weil alle Notwendigkeiten geregelt sind.
  • Bestattungsvorsorge: im Todesfall kommt es zu keiner finanziellen Belastung der Hinterbliebenen.


 
Vorsorge heißt:

  • selbst bestimmen
  • Notwendiges regeln
  • Verantwortung in eigener Sache
  • Entlastung der Angehörigen